20.04.2018, 20:15

Velodisco feat. Bonosera — Molton

Der letzte Molton-Abend dieser Saison bringt «Desert Trance Blues» und strammi Wädli. 

Die Songs von Bonosera oszillieren zwischen minimalistischem Blues und brachialem Rock, monotonem Trash und elektrischen Trips. Als «Desert Trance Blues» bezeichnen sie ihre rohe, reduzierte und doch raffinierte Musik – ein Genre, das man sich merken sollte.

Den Schlusspunkt der Moltonsaison setzt dann die Velodisco. Um Wädlipower in satte Bässe und flashy LEDs zu verwandeln, stehen gleich mehrere Velos zum Strampeln und Stromproduzieren bereit. Aber Achtung: Sie sind nichts für Sonntagsradler. Eine Anzeige gibt unerbittlich Rückmeldung. «To slow man!» wollen wir nicht lesen an diesem Abend.

Legales Doping!
Alle, die in Velohosen und/oder Funktionsveloshirt an die Veranstaltung kommen, belohnen wir mit legalem Doping in Form eines Gratisbiers oder -softdrinks - egal, ob die Wädli profimässig rasiert sind oder nicht.
Und wer aktiv am Radeln ist, wird natürlich aus dem Begleitfahrzeug heraus grosszügig mit Isodrinks versorgt.

Also: Rein in die Klamotten, Sitzcreme aufgetragen und ab geht die Post!

BONOSERA
VOCALS, GUITAR Aaron Wegmann
DRUMS Seraphim von Werra

PREIS CHF 30 / 20 (Konzert & Disco) - CHF 15 (nur Disco)

⇒ Website Molton
⇒ Facebook Molton
⇒ Website Bonosera
⇒ Facebook Bonosera
⇒ Website Velodisco
⇒ Facebook Velodisco

Musik, Molton, 04/2018